Lawinenkurs - alpinzielplus.com

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lawinenkurse

Wenn du dich selbstständig abseits der gesicherten Pisten bewegen möchtest, solltest du dich in der Lawinenkunde gut auskennen. Denn nur mit einer fundierten Ausbildung kannst du das Risiko und die Folgen eines Lawinenabgangs abschätzen und zu verantwortungsbewussten Entscheidungen gelangen. Egal, ob mit Ski, Snowboard, Splitboard oder Telemark.

Für Tourengeher, Freerider und Schneeschuhgänger stellt ein Lawinenkurs die optimale Gelegenheit dar, um sich mit der Thematik vertraut zu machen. So groß und Komplex die gesamte Thematik auch ist, gibt es bewährte Präventionsmethoden und gute Hilfsmittel, mit denen auch weniger erfahrene Tourengeher zu guten Risikomanagern werden.

Die Thematik lässt sich in unterschiedlichem Rahmen gut vermitteln.

Tourenwoche mit Schwerpunkt Lawinenkunde
Vom Stützpunkt Hütte aus unternehmen wir täglich Touren. Während wir draussen unterwegs sind, lernen wir den Schnee und seine Eigenschaften und den Schneedeckenaufbau kennen. Wir lernen Wind- und Alarmzeichen zu deuten, Hangsteilheiten einzuschätzen und betreiben ein aktives und praxisnahes Entscheidungstraining. Wichtigen Inhalt stellt die Kameradenrettung, sowie der gekonnte Umgang mit dem Lawinenverschütteten-Suchgerät dar. Während du tagsüber für deine eigenständigen Unternehmungen gecoacht wirst, vertiefen wir abends das theoretische Verständnis.

Safety Training Weekend
An zwei bis drei Tagen werden die grundlegenden Inhalte der Lawinenkunde vermittelt. Begonnen bei der Entstehung und der Auslösung von Lawinen, über die präventiven Maßnahmen, um einen Lawinenunfall zu vermeiden, bis hin zum Training der Kameradenrettung mit der LVS-Suche, dem Sondieren und Schaufeln. Ein kurzes Training, das ein einfaches Verständnis der Thematik vermittelt und sich auch zum Wiederauffrischen und Vertiefen der Kenntnisse eignet.

Lawinenvortrag
Der Rahmen eines Vortrages eignet sich hervorragend, um ein Grundverständnis für die Lawinenthematik zu schaffen, darauf zu sensibilisieren oder zu Beginn der Saison das eingestaubte Wissen wieder aufzufrischen.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü